Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

69 Jahre Betten Bubert

 

Nun in dritter Generation inhabergeführt, zählt das Bettenfachgeschäft Bubert in Ahrensburg zu den hochwertigsten Fachgeschäften im norddeutschen Raum. Gegründet 1947, blickt das Unternehmen auf eine lange Tradition zurück, wo höchste Qualität und exzellenter Kundenservice schon immer eine Selbstverständlichkeit waren. Der ehrliche Umgang mit den Kunden und die persönliche Beratung der Inhaber sind zum Markenzeichen geworden. Dazu gehört auch die typisch norddeutsche Beschei-denheit: nicht allein die Größe zählt, sondern die Qualität. Und so hat Betten Bubert schon viele Mitbewerber kommen und wieder gehen sehen. Seit 2010 gingen Tanja Klam und Ingrid Ebeling, die neuen Inhaber, bei Heinz Bubert in die „Lehre“, denn in dem Markt für gesundes Schlafen kann nur bestehen, wer das Fach von der Pike auf gelernt hat. Mit dem Abschluß zum diplomierten Schlafberater knüpft jetzt auch die jüngste Generation an die Erfahrung der vorherigen an.

36 Jahre Stoffideen


1980 wurde einst in der Großen Straße 19 in Ahrensburg jener kleine Faden erstmals geknüpft, der bis heute unzähligen Kundinnen dazu verholfen hat, ihre Mode zu leben. Das Sortiment ist seitdem gewachsen. Ob Bekleidungs-oder Patchworkstoffe, Garne und Knöpfe, Nähmaschinen oder Nähkurse, ob Faden, Nadel oder Schere, das tapfere Schneiderlein hätte seine helle Freude an uns. Gesponnen wurde dieser erste Faden aus der Überzeugung heraus, dass wir Frauen meist über mehr guten Geschmack als das dafür notwendige Geld in Sachen Kleidung verfügen. Warum nicht also, wie einst unsere Mütter und Großmütter, selbst Hand anlegen. Aber dazu braucht es die Rohware und das Können. Und genau das vermitteln wir unserer zumeist weiblichen Kundschaft seit nunmehr 36 Jahren.


Einblicke ins Fachgeschäft